Montag, 21. April 2014

Wie war das mit dem vernetzwerken ... ? 3. Teil

Im Fernsehen läuft nur Mist? Dann helfen möglicherweise die  Filetstücke der Mediatheken über die Stunden der österlichen Trübsal.

Direktlink zur ZDF-Mediathek "Pina - Tanzt, tanzt sonst sind wir verloren" | von Wim Wenders.

Absolut ergreifend schön diese Hommage an die von mir hoch verehrte Pina Bausch. Leider nicht in HD diesmal aber trotzdem geil ...
- - - - - - -

Die Netzpiloten haben wieder feine Sachen in ihrer Videokolumne ausgebuddelt ... 

Besonders empfehlenswert ein - kaum zu glauben!? - sprachloser Gregor Gysi.

Einen Film vom der Seite Kraftfuttermischwerk über  über Kreuzberg aus den frühen 80ern

Die öffentliche Einstellung des British Pathé Archive
wobei hier besonders die Thematik zum alten Berlin hervor sticht. 
--------

Auch neukoellner.net beschäftigt sich in seinem aktuellem Artikel mit dem Thema British Pathé Archive.
-------

Danke an Frau Tikerscherk, zu der ich leider momentan nicht vernetzen kann aber als baldige Filmempfehlung ein Teaser an Sie, den ich auf Seitvertreib | Das gelbe Ding gefunden habe. 
--------

Hat jemand einen Schimmer, wo der Briefschreiber an Konrad seit  Monaten abgeblieben ist? Der literarische Aufstoß ... oh, pardon Ausstoß von ihm war schon mal deutlich üppiger ... :-)))!  Wo issa? Der fehlt hier ...!
------

Irgendwie sehen diese belgischen Cuberdons nach etwas aus, was ich eher nicht essen möchte (ja! soll´s geben ...!). 
Vielleicht kann mir der Teppichhändler und Belgienkenner  diese (mal wieder) besondere Befindlichkeit zum Cuberdons-Krieg erklären.
.....

Alcove | Question of trust ist zwar nicht so wirklich Stones-affin, dennoch mit den besten Empfehlungen an Herrn Brügge .
-------

So, jetzt mach ich mir zwei Eier à la Mrs. Castorini ...
-------

Kommentare:

  1. Pina hab ich auf DVD geholt - so bin ich unabhängig von Quali und Verfügbarkeit der (durchaus geschätzten) Mediatheken. Die Doku war es mir wert ,,,

    Zip

    AntwortenLöschen
  2. Grüß Dich zip

    "Die Doku war es mir wert ... " Die DVD hab ich mir auch sofort gekauft. Vor allem die Pina Bausch und Ihr Ensemble ist es mir wert gewesen.

    Auf ARTE lief dieser Film (und weitere komplette Inszenierungen von Ihr >´Café Müller´< z.B.) auch vor einer Weile in Extrem-HD auf deren Mediathek.

    Für solche Fälle gibt es ein wunderbares Werkzeug > http://www.linkorama.ch/download/arte7-video-download-online-tool/ < .

    Ein schönes Rest-Ostern noch...

    AntwortenLöschen